Ein Herz & 2 Seelen Kabänes WaldMeister 11
Sprache
Kabänes-Gedicht

Kabänes ist ein kölsches Wort...

Kabänes ist ein kölsches Wort,
"Wat es dat ene Kabänes" sagt man dort,
sieht man einen grossen, kräftigen Mann,
einen Kerl, an dem was dran.

Doch nicht nur Menschen sind gemeint,
alles was außergewöhnlich scheint,
ziemlich schwer und ziemlich groß,
ein Kabänes, das ist ein Koloss.

Ob eine Kartoffel, ein Kohlkopf oder ein Tier,
bei vielen Produkten wissen wir,
wenn die Größe mal der Norm entweicht,
das es dem Kabänes gleicht.

Der Kabänes ist ein Prachtexemplar,
bietet sich als etwas kapitales, gewichtiges dar.
Das Wort hört man auch heute noch häufig,
ist links und rechts des Rheines geläufig.

Seinen Ursprung hat man nicht herausgefunden,
wie die historischen Sprachschatzunterlagen bekunden,
man vermutet, es sei von Kabaß abgeleitet,
was eine unförmige Strohtasche bedeutet.

Maria Maltry, Köln

© Copyright 2016

Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um unsere Seiten besuchen zu können.